Reisen 2019

 

Almagro
25.+26.März

Almagro-Gruppenbild

Almagro Placa de Mayor

Im Zentrum von Almagro liegt die große, rechtwinklige ”Plaza Mayor” mit dem Rathaus. Der Platz wurde im 16. Jahrhundert neugestaltet. Zur gleichen Zeit gründeten die schwäbischen Bankiers der “Fugger” in Almagro eine Niederlassung. Sie waren eine der wichtigsten Finanziers der immer unter Geldnöten leidenden Krone von Kastilien und erhielten als Sicherheit Rechte an der in der Nähe bei “Almadén” liegenden Quecksilbermine. Ihr Geschäftssitz war der ”Palacio de los Fúcares”.

NAturpark Las Lagunas

Las Lagunas de Ruidera ist ein Ort von großer Schönheit mit landschaftlicher und geologischer Einzigartigkeit in Castilla La Mancha an den Grenzen der Provinzen Ciudad Real und Albacete. Dieser Naturpark besteht aus einem komplexen Lagunensystem aus fünfzehn Lagunen, die auf 30 Kilometern das Alto Guadiana- Tal   und in seinem höchsten Teil den Geburtsort des Flusses Guadiana bilden. Auf der gesamten Strecke begegnen uns immer wieder bilder und Skulpturen von Don Quichote.

Don Quichote Statue 

Cordoba
28.April

 Gruppenbild in Cordoba

Die Mezquita (Weltkulturerbe) und die blühenden Gärten und Innenhöfe Córdobas sind unvergleichlich.

Cordoba-Blumen

Cordoba

Tarifa
15.+16.Mai

 Tarifa

Tarifa gilt nicht nur als der größte Surfer-Hotspot schlechthin in ganz Spanien, sondern liegt direkt an der Meerenge von Gibraltar – also genau dort, wo Mittelmeer und Atlantik aufeinandertreffen.

Allerdings hat die südlichste Stadt des europäischen Festlandes noch viel mehr zu bieten, als optimale Wellen: zum Beispiel eine zuckersüße Altstadt, direkten Blick auf Afrika, spannende Sehenswürdigkeiten, kilometerlange Strände und eine einzigartige Atmosphäre!

Fische vor Tarifa

Auf unserer fast dreistündigen Schiffstour sahen wir Rudel von Grindwalen, verschiedene Delphin-Arten und zum Abschluss Mondfische.